- katholischer Sportverband der DJK-Vereine Berlins -

DJK Diözesan- und Landesverband Berlin

Herzlich willkommen auf der Internetpräsensz des DJK Diözesan- und Landesverbandes Berlin (DJK Landesgemeinschaft Berlin e.V.)

Der DJK-Sportverband (DJK) ist der katholische Sportverband in Deutschland mit etwa 500.000 Mitgliedern in ca. 1.200 Vereinen. Er ist heute für alle Menschen offen, die seine Ziele mittragen. Die drei Großbuchstaben DJK stehen für den Namen „Deutsche Jugendkraft“ und sind keine Erfindung der Gründer des DJK-Sportverbandes. Jugendkraft war ein häufig verwendeter und selbsterklärender Begriff der Alltagssprache in der Zeit der Gründung, der auch in anderen Kulturen, Sprachen und Sportbereichen verwendet wurde (z. B. Italien: Juventus). Er meinte die Summe aller positiven, kraftvollen, kreativen Eigenschaften der Jugendzeit schlechthin, ohne dass diese damit auf den Lebensabschnitt Jugend begrenzt wären. (Quelle: wikipedia DJK-Sportverband)  -> Über die DJK


         Aus der Zwischenablage am 25.11.2014 13:39 eingefügt.Aus der Zwischenablage am 03.05.2016 14:24 eingefügt.

 

 

Aktuelle Nachrichten

Aktion "Farbe bekennen"

Landesausschuss am 18. November 2016

Der Landesausschuss des DJK Diözesan- und Landesverbandes tagt am Freitag, den 18. November 2016. Die Einladungen sind an die Geschäftsstellen verschickt worden.

DJK Besinnungstag am 19. November 2016

Der diesjährige Besinnungstag führt alle interessierten Mitglieder der DJK Vereine und deren Gäste zu den Beelitzer Heilstätten. Dort besuchen wir die historischen Gebäude und hören im Rahmen einer Führung von der wechselvollen Geschichte der Heilstätten, der Architektur und vom Leben der damaligen Patienten. Flyer

Rückblick Skate-Biathlon

Bereits zum 7. Mal fand am 11.9.2016 der von der Schützengilde Berlin Korp. und dem Skate- und Rollsportclub Berlin und unter der Schirmherrschaft der DJK Berlin stehende Skate-, Lauf- und Rollstuhl-Biathlon-Mannschafts-Wettbewerb im Horst-Dohm-Eisstadion statt. Auf Initiative der DJK Spandau wurde erstmals die Teilnahme für Rollstuhlfahrende ermöglicht und von der Aktion Mensch finanziell nicht unerheblich gefördert.  weiterlesen